Weihnachtsfeier

Unsere besinnliche Weihnachtszeit wurde am 22.12.2017 abgerundet durch eine feierliche, kreative und fröhliche Weihnachtsfeier.
Die Schülerinnen und Schüler waren nicht nur wegen der bevorstehenden Feiertage ein bisschen aufgeregt, sondern auch weil sie endlich vor einem großen Publikum, in dem nicht nur Eltern, Geschwister und Großeltern, sondern auch Herr Bürgermeister Bernwieser vertreten war, die von ihnen einstudierten und mit viel Hingabe geübten Beiträge vorführen konnten.

Die 1a hatte mit Frau Adamek einen fröhlichen Wichtelweihnachtstanz einstudiert und mit viel Schwung vorgetragen. Frau Gampenrieder und die 1b haben bei den Weihnachtsvorbereitungen der Tiere im Wald genau hingehört und deren Vorstellungen von einem gelungenen Weihnachtsfest in Gedichtform und mit einem Schattenspiel zum Besten gegeben.

Es folgte ein Hirten- und Engelspiel der Klasse 2 mit Frau Knott. Alle Hirten und Engel begaben sich auf die Suche nach dem Christkind und freuten sich sehr als sie es dann in seiner Krippe endlich fanden und ihre Friedenstauben ins Publikum schicken konnten.

Die Klasse 3b von Frau Horn hat die Vorfreude der Weihnachtsbäume auf die „lichterheilige Zeit“ mit dem Gedicht „Tannengeflüster“ von James Krüss auf die Bühne gebracht und mit dem Gedicht „Weihnachtszeit“ alle erinnert Abstand vom Stress zu finden.

Frau Schwab und Frau Stein haben mit der 3a in einem Spielstück das weihnachtliche Licht weitergegeben und ins Publikum getragen.

Anschaulich und unterhaltsam vermittelten die Kinder der vierten Klasse mit ihrem Minimusical „Unter einer Decke“ die Bedeutung von Nächstenliebe, Mitgefühl, Hilfsbereitschaft und Freude am Teilen.
In dem Stück wird der kleine Weihnachtswichtel beim Abliefern des letzten Geschenkes, einer großen warmen Decke, von der immer größer werdenden Kälte gezwungen, sich darunter auszuruhen und aufzuwärmen. In seiner Hilfsbereitschaft nimmt er hier Tiere und verschiedene Märchenfiguren mit auf, so dass am Ende alle gemeinsam Weihnachten feiern konnten.

Zwischen den Beiträgen der Klassen durften alle gemeinsam die Weihnachtslieder singen und alle Schüler konnten zeigen, wie fleißig sie diese mit Frau Hess in der Vorweihnachtszeit geübt hatten. An dieser Stelle sei ihr dafür noch einmal herzlich gedankt.

Nach dieser besinnlichen Feier verabschiedete sich dann die gesamte Schulfamilie in die Weihnachtsferien.

ADRESSE

Grundschule Seeshaupt
Schulgasse 6
82402 Seeshaupt
Tel.: 08801 - 493
Fax: 08801 - 913192
E-Mail: gs-seeshaupt@t-online.de 

LAGEPLAN

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.